Social icons

Neopren und cool? Und wie,wenn man sich Josh Goot's Resort Collection 2013 anschaut. Man muss dabei noch nicht mal ein Surfer- oder TaucherGirl sein, was ich definitiv nicht bin, damit es cool ausschaut (*Ich stand vielleicht mit 13 mal auf einem Surfbrett, aber mehr kann ich nicht vorweisen). Die Teile von Josh Goot würde ich dennoch mit heißer Begierde und Selbstverständnis tragen, als ob ich nie etwas anderes getragen hätte. Inspiriert wurde der australische Designer vom australischen Great Barrier Reef. Koralle, Ozean Blau, Grün, Aqua und Farben wie Violett springen da einem sofort ins Auge. Von der Schnittform lassen sie sogar einen Hauch der 80er andeuten mit den Bomber Jacken oder den gegürtelten Blazern. Finde ich einfach Top! Für die kommende kalte Jahreszeit vielleicht nicht zu 100% geeignet, aber ein Augenschmaus ist es auf jeden Fall und die Farben sind einfach wunderschön.
1# Josh Goot Resort 2013
2# Josh Goot
3#
4#
Passend dazu noch ein toller Shoot "SURF" aus der aktuellen November Ausgabe der Vogue Australia. Model ist hierbei Julia Nobis;gestyled wurde sie von Jillian Davison. Was will man Meer?;)
5# Vogue Australia November 2012
6#
7#
8#
9#
10#
11#

Kommentare

  1. so etwas ist jetzt nicht so unbedingt mein Fall, aber interessant schaut es schon aus. mal was anderes :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha Ja, etwas ausgefallen ist es schon. Ich finde die Farben aber einfach super :)

      Löschen
  2. Hey du!
    Danke dir für deinen lieben Kommentar! :D

    Ich finde die Sachen auch ganz interessant, die Muster sind toll - aber tragen würde ich davon wahrscheinlich eher nichts.. :)

    Liebe Grüße, Saritschka.

    AntwortenLöschen
  3. Nice inspiration, thanks!:)

    - Alice

    http://stylist-diaries.blogspot.fi/

    AntwortenLöschen